Rot-Gelb-Blau und andere Klänge

Kooperation von Musikschule Heidenheim und dem Verein „Kinder und Kunst“ Heidenheim e.V.


Rot-Gelb-Blau und andere Klänge zeichnet das Miteinander von Kunst und Musik aus. Ein Thema, z.B. eine Geschichte oder eine Ausstellung des Kunstmuseums, wird sowohl künstlerisch als auch musikalisch umgesetzt.
In beiden Bereichen möchten wir die Kreativität fördern, die Wahrnehmung schulen und die Neugier auf Kunst und Musik wecken.
Die Kinder können dabei vielfältige Erfahrungen sammeln, wobei das Kennen lernen vor dem Können lernen steht.
Bildende Kunst beinhaltet dabei nicht nur Malen, sondern kreatives Gestalten im weitesten Sinne, also auch Bauen, Hämmern, Sägen sowie den Umgang mit verschiedensten Materialien.
Im musikalischen Bereich spielen wir mit Klängen und Geräuschen und auf „richtigen“ Instrumenten wie Handtrommeln, Rasseln, Cymbeln, Stabspielen und vielen anderen Instrumenten des Orffinstrumentariums.
Die Kinder lernen den Umgang mit der eigenen Stimme kennen und erfahren Musik über Tanz und Bewegung

Weitere Informationen

Alter:
für Kinder von 4-6 Jahren

Lehrerinnen:
Johanna Nusser (Bildende Kunst), Birgit Schmitz-Rode (Musik)

Orte:
Musikschule Heidenheim und Kunstmuseum im Wechsel

Unterrichtszeit:
z. Zt. freitags 14.15 - 15.15 Uhr

Unterrichtsbeginn:
jeweils zum 1. April, bzw. 1. Oktober; Einstieg in laufende Kurse auf Nachfrage im Sekretariat der Musikschule

Dauer:
ein Jahr